Auf der Suche nach mir selbst

  Irgendwann fordert uns das Leben auf uns selbst zu entdecken. Wir stecken in einer Sackgasse- es geht nicht mehr weiter. Entweder wir verzweifeln, fangen an Pillen zu schlucken, zu trinken, Sport wie verrückt zu machen oder uns in der Wohnung einzurichten und...

Verzeihen

Manchmal verletzten sich Menschen so stark, sodass es scheint, sie kämen nie wieder in Liebe, Frieden und Freude zusammen. Doch es gibt einen Weg. Es ist der Weg des Verzeihen.   Oftmals wissen wir nicht, warum wir den anderen so verletzt haben. Jeder Mensch hat...

Loslassen

Was bedeutet das eigentlich? Es gibt Dinge, Ereignisse und Zustände im Leben, die wir so nicht wollen. Sie nicht akzeptieren und daran leiden. Die wir festhalten und nicht loslassen wollen; Menschen, Tiere, Besitz, im Berufsleben, das Festhalten an der Jugendlichkeit...

Gefangenschaft Hass

Hass ist das schädlichste Gefühl im Menschen. Es hat immer mit Leid zu tun und entsteht meist aufgrund einer tiefen seelischen Verletzung und aus Nicht verzeihen können. Hass ist ein kaltes und berechnendes Gefühl und will zerstören, denn jemand anderes ist für den...

Liebeskummer

Kein Wort, keine Tat Und das ist hart Erreicht nicht dein Herz Das ist mein Schmerz Die Zeit geht dahin Weiß nicht mehr wer ich bin Will drehen die Zeit zurück Sie war so voller Glück Was war gescheh'n Hab es nicht geseh'n Es wird nie wieder gut Doch fehlt mir der Mut...

Poesie für die unsterbliche Liebe

Oh Göttin in meinem Herzen Es bereitet mir unendlich Schmerzen Suche ich Dich doch verzweifelt dort Draussen Bleibt mein Herz doch leer Dich zu finden ist mehr als schwer Meine Sehnsucht bleibt unerfüllt Bin in Trauer gehüllt Das Leben zeigt mir die dunkle Seite Und...

Traumliebe

Ich war seine "Traumfrau", und wie der Ausdruck es schon besagt : "TRAUM" ! Und als ich seinem Traum dann doch nicht entsprach, wollte er mich nicht mehr. Vielleicht erfüllte ich vieles von seinem Traum, aber das bedingungslose Annehmen all seiner Eigenarten tat ich...

Wer bin ich, zwischen Fassade und Wirklichkeit?

Unsere heutige Gesellschaft hat ein ganz schlimmes Virus in die Welt gesetzt: Der menschliche Wert wird gemessen an attraktiv, schlank, jugendlich und sportlich. Geistige Fähigkeiten werden nur am Rande erwähnt, und auch nur dann, wenn sie dazu dienen, einen...

Schönheit – Fluch oder Segen?

In allen Medien wird die Schönheit, die Attraktivität als etwas  erstrebenswertes propagiert. Wer schön ist, hat es leichter im Leben, hat überall Vorteile, Frauen bekommen die "besten" Männer, hat bessere Jobs, ist glücklicher und hat mehr Freude am Leben. Nur stimmt...

Kommunikation wirkt wahre Wunder

Ich habe ja des Öfteren schon über die Wichtigkeit einer guten Kommunikation geschrieben und möchte dies nochmals tun, weil ich immer wieder erlebe, wie wichtig sie ist und wenn sie nicht stattfindet, immer wieder Leid entsteht. Sie ist die Grundvoraussetzung für ein...

Magische Zahlen

Lilaia lebte mit ihrem Vater in einer armseligen Behausung. Haus konnte man es nicht mehr nennen. Es war einmal ein schönes, kleines Haus mit einem bezaubernden Garten, in dem Gemüse wuchs und es eine Ecke mit Blumen gab, die die Mutter von Lilaia abschnitt, in Vasen...

Reden ist das Zauberwort

Ich möchte mit einem Brief beginnen, den eine Frau an einen Mann geschrieben hatte. Er ließ den beiden keine Zeit und keine Chance sich wirklich kennenzulernen: Geliebter Du ließest mich zurück mit so viel Ungeklärtem, was in meinem Herzen und in meinem Kopf ständig...

Wer bin ich, wenn ich nicht mehr Mutter bin?

Nicht mehr Mutter bin in dem Sinne, wenn die Kinder ausgezogen sind. Wer bin ich, wenn ich nicht mehr Ehefrau oder Partnerin bin, weil ich allein lebe? Wer bin ich ohne Job, weil ich keinen bekomme oder ich in Rente bin? Wer bin ich, wenn ich keinen Hund mehr habe, in...

Gedichte

Mein Herz ist schwer Ich fühl mich allein Doch da ist mehr Das Gefühl ist neu Ich lass es herein Hab erkannt Ich bin im neuen Gewand *** Treu liegst du neben mir Mein alter Freund Den Ball siehst du nicht mehr Das Laufen fällt schwer Ich brauch dich noch Bleib noch...

Brotkarten und Konsorten

Geht euch das auch so, ihr steht im Supermarkt an der Kasse in der Schlange (dicke Klamotten an- schwitzen-keine Lust- Zeit läuft- Hund muss eigentlich raus, Tante Erna kommt gleich- so, oder so ähnlich) und dann kommt bei dem "Vierten" vor dir die Frage: "Haben sie...

Das »verdammte« Schweigen

Ein altes Sprichwort lautet: Reden ist silber - Schweigen ist gold. Ist das wirklich richtig so? Bereits als Kind musste ich erfahren, was es mit mir macht, wenn die Familie ständig schweigt. Ich wollte immer wissen, was denn eigentlich los ist, aber über die wirklich...

Liebe braucht Freiheit

Daß du mich liebst, das wußt'ich, Ich hatt' es längst entdeckt; Doch als du mir's gestanden, Hat es mich fast erschreckt. Ich stieg wohl auf die Berge und jubelte und sang; Ich ging ans Meer und weinte Beim Sonnenuntergang; Mein Herz ist wie die Sonne so flammend...